Patientenverfügung

Immer mehr ältere Menschen wollen Vorsorge treffen,
damit sie in Würde sterben können. In sogenannten
Patientenverfügungen, die mittlerweile als juristisch
verbindlich gelten kann man detailliert festlegen unter
welchen Umständen ein Behandlungsabbruch oder die
Einstellung der künstlichen Ernährung erfolgen soll.
Viele Ärzte und Angehörige sind dankbar, wenn ein
solch dokumentierter Wille des Patienten vorliegt.



Zurück zu den I.G.E.L.-Leistungen






home
sprechstunde
mitarbeiter
paraxisorganisation
parxislage
igel
jobs
impressum